Hobbys

Ein Hobby ist eine Tätigkeit welche wir mit viel Freude einsetzen. Im Widerspruch mit der Arbeit, die am Dienst eingereicht ist, repräsentiert e seine Modalität, die Zeit angenehm zu besetzen. Die Zeit dafür widmen wir freiwillig und voll Interesse oder auch mit Faszination und Leidenschaft. Es verursacht Freude, verschafft gute Stimmung und kann auch als Erholung gesehen warden.

Der Ausdruck “Hobby” nähert sich dem Begriff “Spiel”, aber, zum Unterschied von diesem, kann es auch eine Bedeutung von Non-Fiktion haben. Eine Aktivität wird ein Hobby wenn sie angesichts anderer Tätigkeiten mehr geübt wird.
Im Allgemeinen ist ein Hobby nicht eine Einnahmequelle, und das macht den Unterschied von dem, was wir Arbeit nennen. Eine Person, die sich in der Freizeit mit einem bestimmten Bereich beschäftigt, wird “Amateur” genannt, zum unterscheiden von dem, der in denselben Bereich arbeitet und “Expert” oder “Profi” genannt wird.

Wenn derjenige, der ein Hobby an einem fortgeschrittenes Niveau herausübt, dieses Bereich verehren wird, kann er als einen Fan dieses Bereichs angesehen sein. Die Herausübung eines Hobbys kann zur Entspannung führen; in einigen Situationen kann es auch ein therapeutisches Effekt haben. Es gibt auch andere Situationen wo die Grenzen zwischen Arbeit, Hobby und Abhängigkeit verschwinden und ernste Probleme auftreten können. Anders, die Sammler, zum Beispiel, können ihr Hobby al seine Geldanlage sehen.

Einige Bewunderer, welche überwiegende Kenntnisse und besondere Gewohnheiten erlangen, werden sich über ihrem Ruhm, unter Experten im Bereich freuen.

lehrer Goşa Marius

development & webserving ã by 1pixelsolutions